Die Sonnen genießen!
Sonnenlicht stimuliert die Produktion weißer Blutkörperchen, wodurch das Immunsystem gestärkt wird. Und die weißen Blutkörperchen schützen Ihren Körper vor Bakterien und Viren. Das ist einer der Gründe, warum Sie sich in den Sommermonaten nicht so häufig erkälten wie in den dunklen (Winter-)Monaten. Und auch bei Hauterkrankungen, wie Ekzemen und Schuppen, kann die Sonne heilende Wirkung haben. Die ultravioletten Strahlen unterdrücken die Abwehr in der Haut, wodurch die Ekzeme weniger werden.

Sonne macht glücklich!
Viele Menschen wissen nicht, dass die Sonne die Stimmung deutlich verbessert. Dies hat mit dem Einfluss der Sonne auf den Hormonspiegel zu tun. Sonnenlicht sorgt für die Produktion von Endorphinen, auch als „Glückhormone“ bekannt. Und Endorphine stimulieren die Schilddrüse und die Zirbeldrüse, wodurch Sie mehr Energie haben und entspannter sind.